Eigenes Brot aus der Hofbäckerei

Brotbacken hat auf unserem Hof Tradition. Seit  1982 wird bei uns Brot gebacken.

3 – 4 mal in der Woche gibt es mildes, saftiges Brot aus 100 % Dinkel der alten Sorte „Oberkulmer Rotkorn“ .

Am Freitag backen wir herzhaftes Brot aus einem Teig mit mehrstufiger Sauerteigführung, wodurch das Getreide optimal aufgeschlossen wird.

Das Getreide für diese Brote – Weizen, Roggen, Dinkel – bauen wir auf unseren Feldern ohne den Einsatz von Pestiziden und Kunstdüngern an und wird von uns auf einer Steinmühle gemahlen.

Weitere Zutaten wie Sonnenblumenkerne, Sesam und Kürbiskerne kommen ausschließlich aus kontrolliert
biologischem Anbau.

Zusätzlich kaufen wir von der Bio-Bäckerei Wöste aus Iserlohn und vom Steinofenbäcker aus Ibbenbüren verschiedene Sorten Brot zu, so dass wir an allen Tagen ein vielfältiges schmackhaftes Brotangebot haben.